ETAGE Cafe Kinolounge
MEDIATHEK
kinokultur.net
Sommerkino
Schicke Karten
Europa Cinemas

Lichtspiele Lenzing
Hauptplatz 6
4860 Lenzing
Tel.: 07672 / 92921
Fax: 07672 / 77806

infolichtspiele.com

Lichtspiele Lenzing auf Facebook

Kinowoche ab 23.10.2014


Bitte beachten Sie, dass die Filme nur an den Tagen mit ausgewiesenen Beginnzeiten laufen. Nutzen Sie auch unser neues Platzkartenreservierungssystem und reservieren Sie Ihren Lieblingsplatz: 07672/92921. Den Sitzplan finden Sie hier

Filmposter zu: Sonntag, 26. Oktober - Filmfrühstück: Hectors Reise oder Die Suche nach dem GlückSonntag, 26. Oktober - Filmfrühstück: Hectors Reise oder Die Suche nach dem Glück
Tragikomödie  |  GB 2014  |  120 Min.
Der leicht exzentrische, dafür aber liebenswerte Psychiater Hector (Simon Pegg) hat kein leichtes Leben. Trotz größter Bemühungen von seiner Seite werden seine Patienten einfach nicht glücklich. Als er das eines Tages nicht mehr ertragen kann, beschließt er, seinen Rucksack zu packen und auf die Suche nach dem wahren Glück zu gehen. Oder gibt es so etwas überhaupt und wenn ja, vielleicht sogar für ihn selbst? Ausgerüstet mit einer Menge Mut und geradezu kindlicher Neugier stürzt sich Hector in das Abenteuer und verlässt London. Seine weite, gefährliche, aber vor allem lustige Reise führt ihn dabei um den ganzen Erdball und hält neben vielen interessanten Reisebekanntschaften auch einige Antworten für seine drängenden Fragen bereit.
Do, 23.10. Fr, 24.10. Sa, 25.10. So, 26.10.
  • 11:00
Mo, 27.10. Di, 28.10. Mi, 29.10. 

Filmposter zu: WinterkartoffelknödelWinterkartoffelknödel
Komödie  |  Deutschland 2014  |  96 Min.
Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) bekommt es diesmal gleich mit einer ganzen Serie bizarrster Todesfälle rund um die Familie Neuhofer zu tun. Während alle, besonders aber Franz‘ Vorgesetzter Moratschek (Sigi Zimmerschied), an Zufälle glauben, heften sich Franz und Rudi (Simon Schwarz) an die Fersen der Femme fatale Mercedes (Jeanette Hain) und ihrem Partner Klaus Mendel (Sascha Alexander Gersak). Die Reise führt sie bis nach Teneriffa, wo Franz und Rudi in einem Romantikhotel als vermeintliches Pärchen landen. Wieder einmal Stress pur für den Eberhofer Franz, zumal ihm die Hauptverdächtige Mercedes auch noch ordentlich den Kopf verdreht hat.
Do, 23.10.
  • 18:15
  • 20:15
Fr, 24.10.
  • 18:15
  • 20:15
Sa, 25.10.
  • 18:15
  • 20:15
So, 26.10.
  • 18:15
  • 20:15
Mo, 27.10.
  •  
  • 20:15
Di, 28.10. Mi, 29.10.
  •  
  • 20:15

Filmposter zu: Der kleine Nick macht FerienDer kleine Nick macht Ferien
Komödie  |  Frankreich 2014  |  97 Min.
Der kleine Nick, seine Eltern und seine Oma machen sich auf den Weg in den Urlaub. Am Strand lernt Nick schnell neue Freunde kennen. Da gibt es Blaise, der gar nicht auf Urlaub ist, der wohnt nämlich hier - Fructueux, der alles mag, sogar Fisch - Djodjo, der nicht so redet wie die anderen, weil er nämlich Engländer ist - Crépin, der dauernd weint und Côme, der immer Recht haben will und alle nervt. Aber Nick lernt auch Isabelle kennen, ein kleines Mädchen, ihn die ganze Zeit mit großen Augen ansieht und von der er glaubt, dass seine Eltern ihn dazu zwingen wollen sie zu heiraten. Das führt natürlich zu Verwechslungen und Misverständnissen und zu einem Haufen Dummheiten. Aber eins ist sicher: Das werden für alle, ganz unvergessliche Ferien!
Do, 23.10. Fr, 24.10. Sa, 25.10.
  •  
  • 16:15
So, 26.10.
  • 14:30
  •  
Mo, 27.10. Di, 28.10. Mi, 29.10. 

Filmposter zu: Ein Sommer in der ProvenceEin Sommer in der Provence
Tragikomödie  |  Frankreich 2014  |  105 Min.
Fu?r Léa (Chloé Jouannet), Adrien (Hugo Dessioux) und ihren kleinen Bruder Théo (Lukas Pelissier) stehen die Ferien vor der Tu?r. Dieses Jahr fahren sie das erste Mal zu ihrem Großvater Paul (Jean Reno), den sie wegen eines Familienstreits nie zuvor kennengelernt haben. Das Reiseziel – die Provence: Wohl kaum der Urlaub, von dem die Drei träumen. Auch die Freude von Großmutter Irène (Anna Galiena) über diesen Familienurlaub ist da kein Trost. Hinzu kommt, dass ihnen der Vater ausgerechnet am Tag vor der Abreise sagt, dass er die Familie verlassen wird. Also nicht gerade die besten Aussichten auf gute Laune und eine spaßige Ferienzeit. Kaum in der Provence angekommen prallen auch schon die Differenzen der beiden Generationen aufeinander. Zwischen den Jugendlichen und ihrem Großvater, der, wie die Kids meinen, ein sturer Esel ist, kommt es immer wieder zu Streitigkeiten.
Do, 23.10. Fr, 24.10. Sa, 25.10. So, 26.10.
  • 16:15
  •  
Mo, 27.10.
  •  
  • 18:15
Di, 28.10. Mi, 29.10. 

Filmposter zu: Mittwoch, 29. Oktober: Monsieur Claude und seine TöchterMittwoch, 29. Oktober: Monsieur Claude und seine Töchter
Komödie  |  Frankreich 2014  |  97 Min.
Das Ehepaar Claude (Christian Clavier) und Marie Verneuil (Chantal Lauby) führt in der französischen Provinz ein beschauliches und zufriedenes Leben. Ihr ganzer Stolz sind ihre vier schönen, noch unverheirateten Töchter Ségolène (Emilie Caen), Isabelle (Frédérique Bel), Odile (Julia Piaton) und Laure (Elodie Fontan). Als drei ihrer Töchter den Bund der Ehe schließen wollen, gerät das traditionsbewusste Familienleben der Verneuils mächtig durcheinander. Isabelle hat sich den Muslimen Rachid (Medi Sadoun) geangelt, Odile den Juden David (Ary Abittan) auserwählt und Ségolène will den Chinesen Chao (Frédéric Chau) ehelichen. Claude und Maries Hoffnungen auf eine kirchliche Hochzeit ruhen nun auf der jüngsten Tochter Laure, die gerade einen echten Katholiken kennengelernt hat – den schwarzen Charles
Do, 23.10. Fr, 24.10. Sa, 25.10. So, 26.10. Mo, 27.10. Di, 28.10. Mi, 29.10.
  • 18:15