ETAGE Cafe Kinolounge
MEDIATHEK
kinokultur.net
Sommerkino
Schicke Karten
Europa Cinemas

Lichtspiele Lenzing
Hauptplatz 6
4860 Lenzing
Tel.: 07672 / 92921
Fax: 07672 / 77806

infolichtspiele.com

Lichtspiele Lenzing auf Facebook

Kinowoche ab 22.01.2015


Bitte beachten Sie, dass die Filme nur an den Tagen mit ausgewiesenen Beginnzeiten laufen. Nutzen Sie auch unser neues Platzkartenreservierungssystem und reservieren Sie Ihren Lieblingsplatz: 07672/92921. Den Sitzplan finden Sie hier

Filmposter zu: Höhere GewaltHöhere Gewalt
Tragikomödie  |  Schweden 2014  |  118 Min
jugendfrei ab 16
Eine junge schwedische Familie macht Skiurlaub in den französischen Alpen. Die Sonne scheint, die Pisten sind herrlich, das Berg-Idyll perfekt. Doch plötzlich geschieht beim Mittagessen auf der Terrasse des Restaurants die Katastrophe: Eine Lawine rast mit voller Wucht auf sie zu. Panisch ergreift Mutter Ebba die beiden Kinder – panisch ergreift Vater Tomas… die Flucht. Als sich der Nebel legt, sind alle unversehrt. Das große Unglück ist zwar ausgeblieben, doch zurück bleibt der Schock über Tomas‘ Handeln. Die Kinder streiken, die Ehe kriselt und Tomas muss schwer mit seiner mangelnden Courage und seiner angeschlagenen Männlichkeit kämpfen.
Do, 22.01. Fr, 23.01.
  •  
  • 20:15
Sa, 24.01.
  •  
  • 20:15
So, 25.01.
  • 11:00 (Filmfrühstück)
  • 20:15
Mo, 26.01.
  •  
  • 20:15
Di, 27.01. Mi, 28.01.
  •  
  • 20:15

Filmposter zu: Donnerstag, 22. Jänner: Doku des Jahres 2014 Im KellerDonnerstag, 22. Jänner: Doku des Jahres 2014 Im Keller
Dokumentation  |  Österreich 2014  |  90 Min.
jugendfrei ab 16
„Im Keller“ will die Beziehung der Österreicher zu ihren Kellern skizzieren; will versuchen, Antworten zu finden auf die Fragen, was das Eigentümliche an österreichischen Kellern ist bzw. ob es das Eigentümliche überhaupt gibt. Dieser filmische Streifzug durch den Alltag österreichischer Keller könnte Antworten finden und auch neue Fragen aufwerfen und damit ein wenig Licht in die unterirdische Verborgenheit bringen.
Do, 22.01.
  • 20:15
Fr, 23.01. Sa, 24.01. So, 25.01. Mo, 26.01. Di, 27.01. Mi, 28.01. 

Filmposter zu: Samstag, 24. Jänner: Mitten in der WinternachtSamstag, 24. Jänner: Mitten in der Winternacht
Familienkomödie  |  NL/Schweden 2013  |  81 Min.
jugendfrei ab 6!
Von einem Riesenkrach mitten in der Nacht geweckt, staunt Max nicht schlecht, als er einen sprechenden Elch im Schuppen vorfindet, der sich Kekse und Kakao bestellt. Herr Elch und der Weihnachtsmann sind bei der Testfahrt des Schlittens abgestürzt, und das so kurz vor dem Fest, wo die Geschenke zu verteilen sind! Zuerst muss der Weihnachtsmann gesucht werden, der irgendwo in einem Misthaufen gelandet ist. Aber zum Weiterfliegen brauchen die beiden auch Sternenstaub, und der ist nicht aufzufinden. Nun muss Max' ganze Familie zusammenhelfen, damit das Weihnachtsfest gerettet werden kann!
Do, 22.01. Fr, 23.01. Sa, 24.01.
  • 16:00
So, 25.01. Mo, 26.01. Di, 27.01. Mi, 28.01. 

Filmposter zu: Wild Tales (deutsche Fassung)Wild Tales (deutsche Fassung)
Thriller/Komödie  |  Argentinien 2014  |  122 Min.
jugendfrei 16
Ein sechs Geschichten umfassender Episodenfilm, in dem jede einzelne Sequenz auf ungeheure und ungeheuer aberwitzige Weise eskaliert. "Wild Tales" ist das seltene Beispiel für einen Film ohne Netz und doppelten Boden, ohne Gurt, Airbag oder andere Sicherheitsmechanismen. Jeder kennt das Gefühl: die Wut über die Unzulänglichkeiten des Lebens. Ein harmloser Moment bringt das Fass zum Überlaufen und ruft eine Kettenreaktion hervor. Manche bleiben ruhig. Andere explodieren. "Wild Tales" ist ein Film über Menschen, die explodieren.
Do, 22.01. Fr, 23.01.
  • 18:00
Sa, 24.01. So, 25.01.
  • 18:00
Mo, 26.01. Di, 27.01. Mi, 28.01. 

Filmposter zu: Die Sprache des HerzensDie Sprache des Herzens
Drama  |  Frankreich 2014  |  95 Min.
Der Film erzählt die zu Herzen gehende, berührende Geschichte von Marie, ein Mädchen, das blind und taub zur Welt kam und von einer jungen Nonne aus ihrem inneren Gefängnis von Einsamkeit und Verzweiflung befreit wird. Schwester Marguerite bringt ihr bei, dass es auch für sie möglich ist mit anderen Menschen in Kontakt zu treten, zu lieben und geliebt zu werden.
Do, 22.01.
  •  
  • 18:15 (UT für Gehörlose)
  •  
Fr, 23.01. Sa, 24.01. So, 25.01.
  • 16:15
  •  
  •  
Mo, 26.01. Di, 27.01. Mi, 28.01.
  •  
  • 18:15
  •  

Filmposter zu: Samstag, 24. Jänner: Mr. Turner - Meister des LichtsSamstag, 24. Jänner: Mr. Turner - Meister des Lichts
Drama/Biografie  |  GB 2014  |  150 Min.
Joseph Mallord William Turner (1775–1851): Meister des Lichts, ein Gigant unter den Künstlern, zielstrebig und kompromisslos, außerorde ntlich produktiv, revolutionär in seinem Ansatz, vollendet in seinem Handwerk, vorrau sschauend in seiner Vision. Der Mensch Turner jedoch: exzentrisch, anarchisch, verletzlich, unberechenbar und gelegentlich ungehobelt. Er konnte bösartig und zug leich sanftmütig sein, und er war zu großer Leidenschaft und Poesie fähig.
Do, 22.01. Fr, 23.01. Sa, 24.01.
  • 17:30
So, 25.01. Mo, 26.01. Di, 27.01. Mi, 28.01. 

Filmposter zu: Montag, 26. Jänner: Ein Geschenk der GötterMontag, 26. Jänner: Ein Geschenk der Götter
Komödie/Drama  |  Deutschland 2014  |  102 Min.
Aus heiterem Himmel verliert Schauspielerin Anna (Katharina Marie Schubert) ihre Anstellung an einem kleinen Stadttheater. Eben noch auf der Bühne findet sie sich nun in der Tristesse des örtlichen Jobcenters wieder. Auf Drängen ihrer theaterbegeisterten Sachbearbeiterin übernimmt sie die Leitung eines Schauspielkurses für acht Langzeitarbeitslose – „schwer Vermittelbare“. Trotz gewaltiger Widerstände gegen die verpflichtende Bildungsmaßnahme formt sich aus den frustrierten Einzelkämpfern zunehmend eine eingeschworene Gruppe, mit der Anna „Antigone“ inszeniert. Überraschend kommt in die privaten Dramen der Teilnehmer immer mehr Bewegung und auch Anna erlebt einen Neuanfang, mit dem sie so nicht gerechnet hat.
Do, 22.01. Fr, 23.01. Sa, 24.01. So, 25.01. Mo, 26.01.
  • 18:15
Di, 27.01. Mi, 28.01. 

Filmposter zu: Sonntag, 25. Jänner: Quatsch und die NasenbärbandeSonntag, 25. Jänner: Quatsch und die Nasenbärbande
Familienfilm  |  Deutschland 2014  |  82 Min
jugendfrei
In Bollersdorf sollen neue Produkte getestet werden. Was den Bollersdorfern gefällt, lässt sich überall gut verkaufen, wissen die Marktforscher. Doch während die Eltern des Ortes begeistert mitmachen, haben ihre Kinder schnell die Rotznasen voll von den lästigen Warentestern. Erst recht, als sie ihre geliebten Omas und Opas ins Heim abschieben wollen, damit der Altersdurchschnitt wieder passt. Das ist ein Fall für die Nasenbärenbande! Gemeinsam mit dem pfiffigen Nasenbären Quatsch hecken die Kinder einen cleveren Plan aus: Mit abenteuerlichen Erfindungen und verrückten Weltrekorden wollen sie Bollersdorfs Einzigartigkeit beweisen, damit die Konsumforscher endlich wieder verschwinden.
Do, 22.01. Fr, 23.01. Sa, 24.01. So, 25.01.
  • 14:45
Mo, 26.01. Di, 27.01. Mi, 28.01.