ETAGE Cafe Kinolounge
MEDIATHEK
kinokultur.net
Sommerkino
Schicke Karten
Europa Cinemas

Lichtspiele Lenzing
Hauptplatz 6
4860 Lenzing
Tel.: 07672 / 92921
Fax: 07672 / 77806

infolichtspiele.com

Lichtspiele Lenzing auf Facebook

Kinowoche ab 27.11.2014


Bitte beachten Sie, dass die Filme nur an den Tagen mit ausgewiesenen Beginnzeiten laufen. Nutzen Sie auch unser neues Platzkartenreservierungssystem und reservieren Sie Ihren Lieblingsplatz: 07672/92921. Den Sitzplan finden Sie hier

Filmposter zu: Filmfrühstück am Sonntag: Am Sonntag bist du totFilmfrühstück am Sonntag: Am Sonntag bist du tot
Tragikomödie  |  GB/IRL 2014  |  100 Min.
jugendfrei ab 16
Eigentlich will Dorf priester James Lavelle (Brendan Gleeson) doch nur, dass es allen Menschen in seinem Provinznest an der irischen Küste gut geht. Doch seine Gemeinde schockt ihn regelmäßig durch ihren Hass und ihre Streitlust. Eines Tages, als der Geistliche die Beichte abnimmt, droht ihm eines seiner Schäfchen: „Am Sonntag bist du tot!“ Nicht, dass der unbescholtene Priester etwas ausgefressen hätte. Er soll stellvertretend für einen anderen katholischen Geistlichen sterben, der dem Gläubigen früher Schlimmes angetan hat, aber nicht mehr lebt. Immerhin hat sich vor knapp 2000 Jahren ja auch Jesus Christus für die Sünden der Menschheit geopfert und schuldlos auf Golgatha kreuzigen lassen.
Do, 27.11. Fr, 28.11. Sa, 29.11. So, 30.11.
  • 11:00
Mo, 01.12. Di, 02.12. Mi, 03.12. 

Filmposter zu: BocksprüngeBocksprünge
Komödie  |  Deutschland 2014  |  86 Min.
Udo (Eckhard Preuß) liebt die kluge Doris (Jule Ronstedt) schon seit 14 Jahren. Dafür schläft er gelegentlich mit der schönen Maya (Julia Koschitz). Aber Maya braucht ihren Silvan (Benjamin Sadler), der leider der jungen Valerie erliegt, mit der er ein süßes Geheimnis teilt. Die Bombe platzt und Doris findet Trost beim edlen Rudolf (Friedrich Mücke), der seit Jahren seine verschollene Eva (Yvonne Catterfeld) vermisst. Als sei das Alles noch nicht genug, kommt Rudolf schmerzlich bei Valerie unter die Räder. Der einsame Barmann (Jochen Nickel) hat den Glauben an die Liebe sowieso schon verloren...
Do, 27.11. Fr, 28.11.
  • 20:00 (Premiere)
  •  
Sa, 29.11.
  •  
  • 20:15
So, 30.11.
  •  
  • 20:15
Mo, 01.12.
  •  
  • 20:15
Di, 02.12. Mi, 03.12.
  •  
  • 20:15

Filmposter zu: Sonntag, 30. November: Mitmachkino - Aschenbrödel und der gestiefelte KaterSonntag, 30. November: Mitmachkino - Aschenbrödel und der gestiefelte Kater
Familienfilm  |  Deutschland 2013  |  60 Mi.n
jugendfrei
Die Tatsache, dass er mit seiner Familie nach Berlin umzieht, gefällt dem fünfjährigen Paul (Ezrah Finzi) überhaupt nicht. Er mag das ruhige Landleben, denn in seinem beschaulichen Zuhause konnte er sich bisher intensiv dem Lesen von Märchen hingeben. In der chaotischen Hauptstadt angekommen, stellt sich bei ihm schnell das Gefühl von Einsamkeit ein. Durch einen magischen Vorfall ändert sich dies jedoch schlagartig. Vor Pauls Augen erscheint der gestiefelte Kater (Carsta Zimmermann) und bittet ihn um Hilfe. Er muss den Kater in die Welt der Märchen begleiten, da die dortigen Wesen diese langsam zu vergessen beginnen. MitMachKino ist eine neue Art von Kino. Zum ersten Mal müssen die Kinogänger nicht mehr still im Sessel sitzen. Sondern sie dürfen (und sollen!) mitspielen, mitsingen, mitklatschen, tanzen und was immer ihnen gefällt.
Do, 27.11. Fr, 28.11. Sa, 29.11. So, 30.11.
  • 15:00
Mo, 01.12. Di, 02.12. Mi, 03.12. 

Filmposter zu: Bevor der Winter kommtBevor der Winter kommt
Drama  |  Frankreich 2013  |  103 Min.
Der Arzt Paul wird in einer Bar von der mysteriösen Kellnerin Lou angesprochen. Sie behauptet, ihn von einer Blinddarmoperation zu kennen. Das ist jedoch nicht möglich, da Paul Hirnchirurg ist. Auch seine Frau Lucie ist skeptisch. Als sich die Avancen von Lou häufen und sich Paul immer merkwürdiger verhält, zweifelt Lucie an seiner Treue. Doch auch Paul kann sich sein Verhalten nicht erklären. Er versucht Lous Geheimnis auf die Spur zu kommen...
Do, 27.11.
  •  
  • 20:15 (franz. OmU)
Fr, 28.11. Sa, 29.11.
  • 18:15 (DF)
  •  
So, 30.11. Mo, 01.12.
  • 18:15 (DF)
  •  
Di, 02.12. Mi, 03.12. 

Filmposter zu: Samstag, 29. November: Quatsch und die NasenbärbandeSamstag, 29. November: Quatsch und die Nasenbärbande
Familienfilm  |  Deutschland 2014  |  82 Min
jugendfrei
In Bollersdorf sollen neue Produkte getestet werden. Was den Bollersdorfern gefällt, lässt sich überall gut verkaufen, wissen die Marktforscher. Doch während die Eltern des Ortes begeistert mitmachen, haben ihre Kinder schnell die Rotznasen voll von den lästigen Warentestern. Erst recht, als sie ihre geliebten Omas und Opas ins Heim abschieben wollen, damit der Altersdurchschnitt wieder passt. Das ist ein Fall für die Nasenbärenbande! Gemeinsam mit dem pfiffigen Nasenbären Quatsch hecken die Kinder einen cleveren Plan aus: Mit abenteuerlichen Erfindungen und verrückten Weltrekorden wollen sie Bollersdorfs Einzigartigkeit beweisen, damit die Konsumforscher endlich wieder verschwinden.
Do, 27.11. Fr, 28.11. Sa, 29.11.
  • 15:00
So, 30.11. Mo, 01.12. Di, 02.12. Mi, 03.12. 

Filmposter zu: Plötzlich GigoloPlötzlich Gigolo
Komödie  |  USA 2013  |  98 Min.
Der angeschlagene Buchladenbesitzer Murray (Woody Allen) kommt auf eine famose Idee, um seinen einsamen Freund Fioravante (John Turturro) glücklicher und ihrer beider Geldbeutel voller zu machen. Er verkauft den sanftmütigen Floristen kurzerhand für eine Ménage à trois als professionellen Don Juan an seine Hautärztin (Sharon Stone). Obwohl Fioravante sich anfangs sträubt, weil er kein schöner Mann sei, hat er bald den Dreh bei den unterschiedlichsten Frauentypen raus. Die gute Mundpropaganda der Beglückten beschert dem 77-jährigen „Zuhälter“ Murray und dem unverhofften Gigolo Fioravante immer mehr sündige Kundschaft, bis die Liebe das florierende Geschäft zu vermasseln droht.
Do, 27.11.
  •  
  •  
  • 18:30
Fr, 28.11.
  • 18:00
  •  
  •  
Sa, 29.11. So, 30.11.
  •  
  • 18:15
  •  
Mo, 01.12. Di, 02.12. Mi, 03.12.
  •  
  • 18:15
  •  

Filmposter zu: Sonntag, 30.November: Jimmy´s Hall (deutsche Fassung)Sonntag, 30.November: Jimmy´s Hall (deutsche Fassung)
Drama  |  GB 2014  |  109 Min.
jugendfrei ab 16
Irland im Jahr 1932: Nach Jahren im amerikanischen Exil kehrt Jimmy Gralton zurück in sein Heimatdorf. Dort, inmitten der rauen irischen Landschaft, hatte er einst einen einfachen Tanzsaal eröffnet. Die ‚Pearse-Connolly Hall’ war ein Ort der freien Entfaltung und der Inspiration, ein Ort zum Träumen und natürlich zum Tanzen. Als Jimmy nun, nach über 10 Jahren, zurückkehrt, erwacht auch sein Tanzsaal zu neuem Leben und mit ihm die Hoffnungen einer neuen, jungen Generation.
Do, 27.11. Fr, 28.11. Sa, 29.11. So, 30.11.
  • 16:15
Mo, 01.12. Di, 02.12. Mi, 03.12. 

Filmposter zu: Samstag, 29. November: Monsieur Claude und seine TöchterSamstag, 29. November: Monsieur Claude und seine Töchter
Komödie  |  Frankreich 2014  |  97 Min.
Das Ehepaar Claude (Christian Clavier) und Marie Verneuil (Chantal Lauby) führt in der französischen Provinz ein beschauliches und zufriedenes Leben. Ihr ganzer Stolz sind ihre vier schönen, noch unverheirateten Töchter Ségolène (Emilie Caen), Isabelle (Frédérique Bel), Odile (Julia Piaton) und Laure (Elodie Fontan). Als drei ihrer Töchter den Bund der Ehe schließen wollen, gerät das traditionsbewusste Familienleben der Verneuils mächtig durcheinander. Isabelle hat sich den Muslimen Rachid (Medi Sadoun) geangelt, Odile den Juden David (Ary Abittan) auserwählt und Ségolène will den Chinesen Chao (Frédéric Chau) ehelichen. Claude und Maries Hoffnungen auf eine kirchliche Hochzeit ruhen nun auf der jüngsten Tochter Laure, die gerade einen echten Katholiken kennengelernt hat – den schwarzen Charles
Do, 27.11. Fr, 28.11. Sa, 29.11.
  • 16:30
So, 30.11. Mo, 01.12. Di, 02.12. Mi, 03.12.