ETAGE Cafe Kinolounge
MEDIATHEK
kinokultur.net
Sommerkino
Schicke Karten
Europa Cinemas

Lichtspiele Lenzing
Hauptplatz 6
4860 Lenzing
Tel.: 07672 / 92921
Fax: 07672 / 77806

infolichtspiele.com

Lichtspiele Lenzing auf Facebook

Kinowoche ab 18.12.2014


Bitte beachten Sie, dass die Filme nur an den Tagen mit ausgewiesenen Beginnzeiten laufen. Nutzen Sie auch unser neues Platzkartenreservierungssystem und reservieren Sie Ihren Lieblingsplatz: 07672/92921. Den Sitzplan finden Sie hier

Filmposter zu: Mr. Turner - Meister des LichtsMr. Turner - Meister des Lichts
Drama/Biografie  |  GB 2014  |  150 Min.
Joseph Mallord William Turner (1775–1851): Meister des Lichts, ein Gigant unter den Künstlern, zielstrebig und kompromisslos, außerorde ntlich produktiv, revolutionär in seinem Ansatz, vollendet in seinem Handwerk, vorrau sschauend in seiner Vision. Der Mensch Turner jedoch: exzentrisch, anarchisch, verletzlich, unberechenbar und gelegentlich ungehobelt. Er konnte bösartig und zug leich sanftmütig sein, und er war zu großer Leidenschaft und Poesie fähig.
Do, 18.12. Fr, 19.12.
  • 20:00
Sa, 20.12.
  • 20:00
So, 21.12.
  • 20:00
Mo, 22.12.
  • 20:00
Di, 23.12. Mi, 24.12. 

Filmposter zu: Filmfrühstück am Sonntag: Stille NachtFilmfrühstück am Sonntag: Stille Nacht
Drama/Biografie  |  USA 2012  |  95 Min.
Im Jahre 1818 kommt der Priester Joseph Mohr (Carsten Clemens) nach Oberndorf bei Salzburg, wo Armut und Hoffnungslosigkeit herrschen. Mittels Predigten und Musik auf Deutsch anstatt auf lateinisch will er die Kirche allen Menschen zugänglich machen. Doch solche progressiven Ideen sind seinem Vorgesetzten, Pfarrer Nöstler (Clemens Aap Lindenberg), ein Dorn im Auge, und er droht Mohr mit disziplinarischen Maßnahmen. Bald steht Mohr vor der Entscheidung, entweder seine Bemühungen aufzugeben und Oberndorf für immer zu verlassen, oder zusammen mit seinem Freund Franz Gruber (Markus von Lingen) den Menschen die wahre Bedeutung der Heiligen Nacht näher zu bringen. Und so verwandelt sich am Weihnachtsabend 1818 ein von ihm geschriebenes Gedicht in das bekannteste Weihnachtslied aller Zeiten.
Do, 18.12. Fr, 19.12. Sa, 20.12. So, 21.12.
  • 11:00
Mo, 22.12. Di, 23.12. Mi, 24.12. 

Filmposter zu: Donnerstag, 18. Dezember: Am Sonntag bist du tot (OmU)Donnerstag, 18. Dezember: Am Sonntag bist du tot (OmU)
Tragikomödie  |  GB/IRL 2014  |  100 Min.
jugendfrei ab 16
Eigentlich will Dorf priester James Lavelle (Brendan Gleeson) doch nur, dass es allen Menschen in seinem Provinznest an der irischen Küste gut geht. Doch seine Gemeinde schockt ihn regelmäßig durch ihren Hass und ihre Streitlust. Eines Tages, als der Geistliche die Beichte abnimmt, droht ihm eines seiner Schäfchen: „Am Sonntag bist du tot!“ Nicht, dass der unbescholtene Priester etwas ausgefressen hätte. Er soll stellvertretend für einen anderen katholischen Geistlichen sterben, der dem Gläubigen früher Schlimmes angetan hat, aber nicht mehr lebt. Immerhin hat sich vor knapp 2000 Jahren ja auch Jesus Christus für die Sünden der Menschheit geopfert und schuldlos auf Golgatha kreuzigen lassen.
Do, 18.12.
  • 18:15
Fr, 19.12. Sa, 20.12. So, 21.12. Mo, 22.12. Di, 23.12. Mi, 24.12. 

Filmposter zu: BocksprüngeBocksprünge
Komödie  |  Deutschland 2014  |  86 Min.
Udo (Eckhard Preuß) liebt die kluge Doris (Jule Ronstedt) schon seit 14 Jahren. Dafür schläft er gelegentlich mit der schönen Maya (Julia Koschitz). Aber Maya braucht ihren Silvan (Benjamin Sadler), der leider der jungen Valerie erliegt, mit der er ein süßes Geheimnis teilt. Die Bombe platzt und Doris findet Trost beim edlen Rudolf (Friedrich Mücke), der seit Jahren seine verschollene Eva (Yvonne Catterfeld) vermisst. Als sei das Alles noch nicht genug, kommt Rudolf schmerzlich bei Valerie unter die Räder. Der einsame Barmann (Jochen Nickel) hat den Glauben an die Liebe sowieso schon verloren...
Do, 18.12. Fr, 19.12. Sa, 20.12.
  • 16:15
  •  
So, 21.12. Mo, 22.12.
  •  
  • 18:15
Di, 23.12. Mi, 24.12. 

Filmposter zu: Sonntag, 21. Dezember: Mitmachkino - Aschenbrödel und der gestiefelte KaterSonntag, 21. Dezember: Mitmachkino - Aschenbrödel und der gestiefelte Kater
Familienfilm  |  Deutschland 2013  |  60 Mi.n
jugendfrei
Die Tatsache, dass er mit seiner Familie nach Berlin umzieht, gefällt dem fünfjährigen Paul (Ezrah Finzi) überhaupt nicht. Er mag das ruhige Landleben, denn in seinem beschaulichen Zuhause konnte er sich bisher intensiv dem Lesen von Märchen hingeben. In der chaotischen Hauptstadt angekommen, stellt sich bei ihm schnell das Gefühl von Einsamkeit ein. Durch einen magischen Vorfall ändert sich dies jedoch schlagartig. Vor Pauls Augen erscheint der gestiefelte Kater (Carsta Zimmermann) und bittet ihn um Hilfe. Er muss den Kater in die Welt der Märchen begleiten, da die dortigen Wesen diese langsam zu vergessen beginnen. MitMachKino ist eine neue Art von Kino. Zum ersten Mal müssen die Kinogänger nicht mehr still im Sessel sitzen. Sondern sie dürfen (und sollen!) mitspielen, mitsingen, mitklatschen, tanzen und was immer ihnen gefällt.
Do, 18.12. Fr, 19.12. Sa, 20.12. So, 21.12.
  • 15:00
Mo, 22.12. Di, 23.12. Mi, 24.12. 

Filmposter zu: My old Lady - Eine Erbschaft in ParisMy old Lady - Eine Erbschaft in Paris
Komödie/Drama  |  Frankreich 2014  |  107 Min
Der mittellose New Yorker Mathias Gold reist nach Paris, um ein Apartment zu verkaufen. Er hat es von seinem verstorbenen Vater Max geerbt, zu dem er seit Jahren keinen Kontakt mehr hatte. Doch an Stelle des schnellen Geldes erwartet ihn in Frankreich die 92 Jahre alte Mathilde. Sie hat vor langer Zeit mit Mathias' Vater eine Immobilienleibrente vereinbart, darf also bis zu ihrem Tod im Apartment wohnen und erhält darüber hinaus eine monatliche Rente von 2400 Euro. Die fordert sie nun von Mathias ein, der sich plötzlich mit antiquierten französischen Gesetzen und Mathildes streitlustiger Tochter Chloé auseinandersetzen muss
Do, 18.12.
  •  
  • 20:15
Fr, 19.12.
  • 18:00
  •  
Sa, 20.12.
  • 18:00
  •  
So, 21.12.
  • 18:00
  •  
Mo, 22.12. Di, 23.12. Mi, 24.12. 

Filmposter zu: Sonntag, 21. Dezember: Die Legende vom WeihnachtssternSonntag, 21. Dezember: Die Legende vom Weihnachtsstern
Familienfilm  |  Norwegen 2012  |  77 Min.
uf der Flucht vor einer Bande von Dieben versteckt sich die 14-jährige Sonja in der Vorratskammer des Königsschlosses und wird Zeugin einer unglaublichen Geschichte: Nachdem die Tochter des Königs, Prinzessin Goldhaar, auf der Suche nach dem Weihnachtsstern im dunklen Wald von einer bösen Hexe verflucht wurde und daraufhin verschwand, verfluchte der traurige König den leuchtenden Stern, der dann vom Himmel verschwand. Um den Fluch zu brechen und seine Tochter wiederzufinden, bleiben dem König nun nur noch wenige Tage bis Weihnachten um den Stern wiederzufinden. Gerührt von der Geschichte bietet ihm Sonja ihre Hilfe an. Auch wenn der König sich nicht sicher ist, ob ausgerechnet das zarte Mädchen ihm helfen kann, willigt er ein
Do, 18.12. Fr, 19.12. Sa, 20.12. So, 21.12.
  • 16:30
Mo, 22.12. Di, 23.12. Mi, 24.12.