ETAGE Cafe Kinolounge
MEDIATHEK
kinokultur.net
Sommerkino
Schicke Karten
Europa Cinemas

Lichtspiele Lenzing
Hauptplatz 6
4860 Lenzing
Tel.: 07672 / 92921
Fax: 07672 / 77806

infolichtspiele.com

Lichtspiele Lenzing auf Facebook

Kinowoche ab 24.04.2014


Bitte beachten Sie, dass die Filme nur an den Tagen mit ausgewiesenen Beginnzeiten laufen. Nutzen Sie auch unser neues Platzkartenreservierungssystem und reservieren Sie Ihren Lieblingsplatz: 07672/92921. Den Sitzplan finden Sie hier

Filmposter zu: Mittwoch, 30. April: Nymph()maniac 2 (deutsche Fassung)Mittwoch, 30. April: Nymph()maniac 2 (deutsche Fassung)
DramaErotik  |  DEN/BEL/F/D/GB 2013  |  122 Min.
jugendfrei ab 16
Im ersten Teil hatte Joe ihrem Retter Seligman vom Beginn ihrer sexuellen Obsession erzählt. In den abschließenden drei Kapiteln bringt sie ihre Geschichte zu Ende - und siehe da, es ist noch eine Steigerung möglich!
Do, 24.04. Fr, 25.04. Sa, 26.04. So, 27.04. Mo, 28.04. Di, 29.04. Mi, 30.04.
  • 21:00

Filmposter zu: Le Passé - Das VergangeneLe Passé - Das Vergangene
Drama  |  Frankreich 2013  |  130 Min.
Auf Bitten seiner französischen Noch?Ehefrau Marie kehrt Ahmad vier Jahre nach der Trennung der beiden aus Teheran zurück nach Paris, um die Scheidung abzuschließen.
Do, 24.04. Fr, 25.04.
  • 20:30
Sa, 26.04.
  • 20:30
So, 27.04.
  • 20:30
Mo, 28.04.
  • 20:30
Di, 29.04. Mi, 30.04. 

Filmposter zu: Filmfrühstück am Sonntag: High Performance - Mandarinen lügen nichtFilmfrühstück am Sonntag: High Performance - Mandarinen lügen nicht
Komödie  |  Österreich 2014  |  100 Min.
Rudi ist Anzugträger, Daniel fährt Fahrrad. So verschieden die beiden Brüder sind, so interessieren sie sich doch für dieselbe Frau. Aus unterschiedlichen Gründen, wie sich für Nora bald herausstellt. – Eine Komödie mit Tiefgang um Loyalität, Familienbande und Manipulation.
Do, 24.04. Fr, 25.04. Sa, 26.04. So, 27.04.
  • 11:00
Mo, 28.04. Di, 29.04. Mi, 30.04. 

Filmposter zu: Super-HypochonderSuper-Hypochonder
Komödie  |  Frankreich 2014  |  107 Min.
Für Romain Faubert (DANY BOON) ist die Welt ein Ort voll bösartiger Bazillen, die an jeder Ecke lauern und nur darauf warten, seinen Körper mit unaussprechlichen Krankheiten zu infizieren. Faubert ist ein wahrer Hypochonder und Neurotiker – und ziemlich allein. Mit seinen 39 Jahren hat er weder Frau noch Kind, und sein einziger Freund ist sein Arzt Dr. Dimitri Zvenka (KAD MERAD), der den fatalen Fehler gemacht hat, Romain in sein Herz zu schließen. Eine Tatsache, die er mittlerweile bitter bereut. Romains Ängste, Neurosen und Phobien enden Mal um Mal in einer großen Katastrophe. Um seinen „Lieblingspatienten“ loszuwerden, heckt Dimitri einen Plan aus: Er hilft Romain dabei, endlich die Frau seiner Träume zu finden. Bei diesem Vorhaben lässt er nichts unversucht – er lädt ihn zu Partys ein, meldet ihn bei einer Singlebörse an und zeigt ihm, wie man eine Frau verführt. Doch die Frau, die sich in Romain verliebt und ihn so nimmt, wie er ist, muss scheinbar noch geboren werden. Da greift Dimitr i zu einem letzten Mittel: „Schocktherapie“
Do, 24.04.
  •  
  • 20:15
Fr, 25.04.
  • 18:30
  •  
Sa, 26.04.
  • 18:30
  •  
So, 27.04.
  • 18:30
  •  
Mo, 28.04. Di, 29.04. Mi, 30.04. 

Filmposter zu: Das Geheimnis der BäumeDas Geheimnis der Bäume
Dokumentation  |  Frankreich 2013  |  78 Min.
jugendfrei
Der Film erzählt die Evolutionsgeschichte eines Urwalds und macht Bäume als Lebewesen begreifbar. Mit kuriosen Allianzen und überraschenden Täuschungsmanövern sichern sie seit Jahrhunderten ihre Existenz. Ameisen werden zu Untermietern und Verteidigern riesenhafter Bäume, Insekten lassen sich von Pflanzen an der Nase herumführen und Urwaldgewächse fungieren als Regengötter. Der Film erforscht die Weisheit der Bäume und führt hinein in die Tiefen des tropischen Dschungels, in denen die Tiere über den Raum und die Bäume über die Zeit herrschen.
Do, 24.04. Fr, 25.04. Sa, 26.04.
  • 16:45
  •  
So, 27.04.
  •  
  • 17:00
Mo, 28.04. Di, 29.04. Mi, 30.04. 

Filmposter zu: Montag, 28. April: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwandMontag, 28. April: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
Komödie/Romanverfilmung  |  Schweden 2013  |  115 Min.
jugendfrei ab 12
Allan Karlsson (Robert Gustafsson) hat Geburtstag. Er wird 100 Jahre alt. Doch anstatt sich auf die geplante Geburtstagsfeier zu freuen, verschwindet er lieber kurzerhand aus dem Altersheim und macht sich in seinen Pantoffeln auf den Weg zum örtlichen Busbahnhof. Raus aus der Langeweile und rein in ein neues Abenteuer, dass ist Allans Ziel. Während seiner Reise kommt er erst zu einem riesigen Vermögen, findet neue Freunde und trifft auf Gauner, Ganoven und Kriminelle, bevor er sich mit Elefantendame Sonja auf den Weg nach Indonesien macht. All das ist für Allan aber schon lange nichts Besonderes mehr, hat er doch die letzten 100 Jahre maßgeblich dazu beigetragen das politische Geschehen in der Welt unbewusst auf den Kopf zu stellen...
Do, 24.04. Fr, 25.04. Sa, 26.04. So, 27.04. Mo, 28.04.
  • 18:30
Di, 29.04. Mi, 30.04. 

Filmposter zu: Sonntag, 27. April: Pettersson und Findus: Kleiner Quälgeist, grosse FreundschaftSonntag, 27. April: Pettersson und Findus: Kleiner Quälgeist, grosse Freundschaft
Familienfilm  |  Deutschland 2014  |  80 Min.
Der alte Pettersson lebt in einem kleinen, roten Haus, verbringt seine Tage mit Holzhacken, Bastelarbeiten und Erfindungen, angelt und versorgt seine Hühner. Eigentlich hat er alles was er zum Leben braucht. Doch manchmal überkommt Pettersson die Einsamkeit. Eines Tages schenkt ihm Nachbarin Beda Andersson, die sich warmherzig um alle kümmert, einen kleinen Kater, damit der alte Mann ein wenig Gesellschaft hat. Pettersson gibt ihm den Namen Findus und zieht ihn liebevoll groß. Das Glück ist perfekt, als der kleine Kater anfängt zu sprechen ...
Do, 24.04. Fr, 25.04. Sa, 26.04. So, 27.04.
  • 15:15
Mo, 28.04. Di, 29.04. Mi, 30.04. 

Filmposter zu: Mittwoch, 30. April: Nymph()maniac 1 (deutsche Fassung)Mittwoch, 30. April: Nymph()maniac 1 (deutsche Fassung)
Drama/Erotik  |  DEN/D/F/BEL 2013  |  117 Min.
jugendfrei ab 16
Lars von Trier schildert wild und poetisch das Leben von Joe, einer Frau, die sich seit ihrer Jugend in erotische Abenteuer stürzt und sich von ihrer Sucht nach immer neuen Affären treiben lässt.
Do, 24.04. Fr, 25.04. Sa, 26.04. So, 27.04. Mo, 28.04. Di, 29.04. Mi, 30.04.
  • 18:45

Filmposter zu: Donnerstag, 24. April: Das finstere TalDonnerstag, 24. April: Das finstere Tal
Drama/Western  |  Österreich 2014  |  115 Min.
1875. Ein Hochtal. Der Pfad dorthin wenig mehr als ein halb verwitterter Fußsteig zwischen Felsen. Dass dort so nah unter dem Himmel jemand lebt, ist unten kaum mehr als eine halb vergessene Legende. Herbst. Schon liegt der Geruch von Schnee in der Luft. Ein Fremder reitet auf seinem Pferd, ein schwer beladenes Maultier hinter sich her ziehend, durch die schmale Kluft zwischen den Felswänden in die Hochebene hinein. Auf die geduckt liegenden Höfe zu. Sechs Männer erwarten ihn. Hinter ihnen die wenigen, feindseligen Bewohner des Tals. Der Fremde wird den Winter über im Tal bleiben. Gegen gute Bezahlung. Greider. Die sechs Söhne des Brenner Bauern gestatten es ihm. Sie ahnen nicht, dass er ihr furchtbares Geheimnis kennt. Und das ihres Vaters, des Brenner Bauern, der seit Menschengedenken Herr über das finstere Tal ist. Sie ahnen nicht, dass Greider Vergeltung will. Für alles.
Do, 24.04.
  • 18:15
Fr, 25.04. Sa, 26.04. So, 27.04. Mo, 28.04. Di, 29.04. Mi, 30.04.